Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Was Ihr Geld bewirkt

Unsere Vision

ist eine gerechte Welt, in der die Ressourcen nachhaltig geteilt werden und alle Menschen die Möglichkeit haben, ein Leben in Würde zu gestalten.

Wie können wir dies erreichen?

1. Soziale Kreditvergabe

Zum sozialen Auftrag von Oikocredit gehört ein ganzheitlicher Ansatz der verantwortlichen Finanzierung, der sozialen, finanziellen und ökologischen Gewinn verbindet. Deswegen finanzieren wir genossenschaftliche Projekte im Globalen Süden – vorrangig in folgenden Bereichen:

  • Inklusives Finanzwesen
  • Landwirtschaft
  • Erneuerbare Energien

2. Finance Plus

Zusätzlich zu Finanzierungsmitteln brauchen unsere Partnerorganisationen häufig auch langfristig ausgerichtete Beratung und Schulung, um ihr Widerstandsfähigkeit und Wirksamkeit steigern zu können. Diesen KnowHow transfer leisten wir insbesondere in den Bereichen – Risikomanagement, Entwicklung landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten und der Verbesserung des sozialen Wirkungsmanagements.

3. Soziale Wirkung

Eine eigene Abteilung bei Oikocredit International befasst sich systematisch mit dem „sozialen Wirkungsmanagement“, also damit, die sozialen Auswirkungen der eigenen Arbeit zu prüfen und zu verbessern. Der Social Performance Report wird jährlich veröffentlicht. Zudem arbeiten in den Regionalbüros Oikocredit-MitarbeiterInnen für soziales Wirkungsmanagement mit den Partnern daran, gemeinsam soziale Ziele zu erreichen.

Was Ihre Geldanlage bewirkt

  • Frauen fördern

    84 Prozent

  • Auf dem Land aktiv sein

    48 Prozent

  • Fairen Handel ermöglichen

    85 Fair-Handels-Partner

  • Partner langfristig begleiten

    45 Beratungs- und Schulungsmassnahmen

Weitere Erfolgskennzahlen aus dem Jahr 2016