Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Vorstand

Martina Straub

Präsidentin Oikocredit deutsche Schweiz

Martina Straub ist seit 2017 Präsidentin von Oikocredit deutsche Schweiz. Jedoch bereits seit 2002 ist sie in unterschiedlichen... Weiterlesen

Martina Straub ist seit 2017 Präsidentin von Oikocredit deutsche Schweiz. Jedoch bereits seit 2002 ist sie in unterschiedlichen Funktionen für Oikocredit engagiert - die Organisation, ihre Menschen und ihre Tätigkeit sind ihr daher sehr vertraut. Als Coach und Moderatorin in Veränderungsprozessen freut sie sich den Verein auch organisatorisch zu stärken, um so die maximal Wirksamkeit von Oikocredit entfalten zu lassen. Beruflich unterrichtet sie zudem Wirtschaft und Recht an einer Mittelschule und engagiert sich als Projektleiterin der DESIGNGUT - eine Verkaufsmesse für nachhaltiges Design.

Helene Zurfluh

Vizepräsidentin Oikocredit deutsche Schweiz

Helene Zurfluh ist seit 2013 Vorstandsmitglied von Oikocredit deutsche Schweiz und seit 2017 Vizepräsidentin. Sie arbeitet bei einer... Weiterlesen

Helene Zurfluh ist seit 2013 Vorstandsmitglied von Oikocredit deutsche Schweiz und seit 2017 Vizepräsidentin. Sie arbeitet bei einer Schweizer Versicherung im Anlagenbereich. Als Betriebsökonomin mit Finanzanalystendiplom kann sie ihre Erfahrung mit Anlageprodukten, dem Finanzmarkt, Finanzabschlüsse und finanzieller Planung in den Verein einbringen. Sie hat längere Zeit in Südamerika verbracht und dort erlebt, wie wichtig es ist, dass Menschen Chancen und Zugang zum Finanzsystem erhalten - darum ist sie von der Wirkung von Oikocredits Arbeit überzeugt und engagiert sie sich gerne dafür.

Ueli Burkhalter

Vorstandsmitglied Oikocredit deutsche Schweiz

Ueli Burkhalter ist seit 2013 wieder im Vorstand von Oikocredit Deutsche Schweiz. Zuvor war er bereits von 2002 bis 2011 dabei, davon 8... Weiterlesen

Ueli Burkhalter ist seit 2013 wieder im Vorstand von Oikocredit Deutsche Schweiz. Zuvor war er bereits von 2002 bis 2011 dabei, davon 8 Jahre als Präsident. Tätigkeiten und Menschen von Oikocredit sind ihm bestens vertraut, durch Engagements auch auf internationaler Ebene. 2013 hat er ein dreimonatiges Praktikum im Regionalbüro von Oikocredit in San José, Costa Rica, gemacht und dabei die Seite der Projektpartner kennen gelernt. Beruflich arbeitet er als reformierter Pfarrer in der Berner Kirche und ist engagiert in kirchlichen Initiativen für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Simone Landolt

Vorstandsmitglied Oikocredit deutsche Schweiz

Simone Landolt ist seit April 2016 im Vorstand von Oikocredit deutsche Schweiz tätig. Ab 2008 arbeitete sie im Impact Investing... Weiterlesen

Simone Landolt ist seit April 2016 im Vorstand von Oikocredit deutsche Schweiz tätig. Ab 2008 arbeitete sie im Impact Investing Bereich. Sie blieb dem Thema treu und promovierte an der Universität Zürich zu „Responsible Microfinance“. Zusätzlich gewann sie über die Jahre Erfahrungen als Projektleiterin, Moderatorin, und Dozentin. Zurzeit ist sie als Beraterin im Bereich Nachhaltigkeit tätig und publizierte kürzlich einen Aufsatz zu Verantwortung und Mikrofinanz (in "Ethik von  Banken und Finanzen", Nomos Verlag, 2017). Den Verein möchte sie mit ihrem Wissen im Bereich Mikrofinanz und  Strategie unterstützen.

Anna Maria Capaul

Vorstandsmitglied Oikocredit deutsche Schweiz

Anna Maria Capaul ist seit 2016 Vorstandsmitglied von Oikocredit deutsche Schweiz. Sie studierte internationale Beziehungen in Genf und St.... Weiterlesen

Anna Maria Capaul ist seit 2016 Vorstandsmitglied von Oikocredit deutsche Schweiz. Sie studierte internationale Beziehungen in Genf und St. Gallen sowie in Boston. Nach den Masterstudien arbeitet sie bei einer Schweizer Versicherung. Als letztes leistete sie einen friedensfördernden Einsatz im Rahmen der KFOR-Mission im Kosovo. Den Verein Oikocredit deutsche Schweiz möchte sie mit ihrem interdisziplinären Wissen unterstützen.

Urs Fitze

Vorstandsmitglied Oikocredit deutsche Schweiz

Urs Fitze ist seit 2013 Vorstandsmitglied von Oikocredit Deutsche Schweiz. Der freie Journalist beschäftigt sich mit Themen der... Weiterlesen

Urs Fitze ist seit 2013 Vorstandsmitglied von Oikocredit Deutsche Schweiz. Der freie Journalist beschäftigt sich mit Themen der Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Migration. Ihn beeindruckt an Oikocredit das genossenschaftliche Wirken über die Länder- und Armutsgrenzen hinweg. Sein Engagement sieht er als Beitrag für eine Förderung dieses Nord-Süd-Dialoges auf Augenhöhe.

Michael Wieser

Vorstandsmitglied Oikocredit deutsche Schweiz

Michael Wieser wirkte bereits 2002 und 2003 als Mitglied des Vorstands Oikocredit deutsche Schweiz. Als Ingenieur und Ökonom zeichnet... Weiterlesen

Michael Wieser wirkte bereits 2002 und 2003 als Mitglied des Vorstands Oikocredit deutsche Schweiz. Als Ingenieur und Ökonom zeichnet er sich durch interdisziplinäres Fachwissen und interkulturelle Führungserfahrung aus. Seine Motivation für das Oikocredit-Engagement begründet sich in seinen weltweiten Erfahrungen im Anlagebau und als Mitglied von UNO- und OECD-Missionen. Beruflich arbeitet er heute als Leitungsmitglied von SBB Energie, wo er mit einem interdisziplinären Team Projekte für die nachhaltige Energieversorgung entwickelt.