Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Deutsche Schweiz
Suche

Nachhaltig investieren

Mit einer Geldanlage bei Oikocredit unterstützen Sie Menschen auf Augenhöhe

Informationen zur Geldanlage
Informationen zur Geldanlage

Ocean SA - Unterstützung für kleinbäuerliche Kakaoanbaubetriebe

Ocean SA

Unterstützung für kleinbäuerliche Kakaoanbaubetriebe

Côte d'Ivoire

Fairer Handel

Vertrieb von Produkten zu den Bedingungen des Fairen Handels. Beispiel: Betriebskapital für eine Bauern-genossenschaft die ihren Kakao an eine Fair-handelsorganisation verkauft.

Ocean SA (Ocean) ist ein unabhängiger Aufkäufer, Verarbeiter und Exporteur von Kakao und Cashew Nüssen, ausschließlich Fairtrade- und UTZ-zertifiziert. Hauptabnehmer ist Cocoasource SA, einer der Anteilseigner, der die Beziehungen zu internationalen Süßwarenunternehmen wie Tony’s Chocolonely verwaltet.

Ocean zielt darauf ab, die Einnahmen seiner Lieferant*innen zu steigern und ihre Lebensbedingungen zu verbessern; damit Kleinbauerngenossenschaften größer und unabhängiger werden können.

Ocean wurde 2013 gegründet und arbeitete 2017 erstmals mit Oikocredit zusammen.

Laden Sie dieses Projekt als PDF