Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Deutsche Schweiz
Suche

Nachhaltig investieren

Mit einer Geldanlage bei Oikocredit unterstützen Sie Menschen auf Augenhöhe

Informationen zur Geldanlage
Informationen zur Geldanlage

PRASAC MFI Ltd - Nachhaltiger Zugang zu Finanzdienstleistungen für ländliche Gemeinschaften und Kleinstunternehmen

PRASAC MFI Ltd

Nachhaltiger Zugang zu Finanzdienstleistungen für ländliche Gemeinschaften und Kleinstunternehmen

Kambodscha

PRASAC MFI Ltd (PRASAC) ist 1995 als EU-finanziertes Projekt gestartet, um ländliche Entwicklungsprogramme in sechs Provinzen Kambodschas zu unterstützen. 2004 wurde PRASAC in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt und von der kambodschanischen Nationalbank als Mikrofinanzinstitution zugelassen.

Heute ist PRASAC die größte Mikrofinanzinstitution in Kambodscha. Sie ist in 24 Provinzen aktiv, wo sie über 90.000 aktive Kreditnehmer und Kreditnehmerinnen bedient. Die Hälfte der Kundschaft sind Frauen.

PRASAC MFI Ltd arbeitet seit 2005 mit Oikocredit zusammen.

Laden Sie dieses Projekt als PDF