Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Deutsche Schweiz
Suche

Einblicke in unsere Arbeit

Oikocredit setzt ein starkes Zeichen für nachhaltige Investitionen

IR2022 eng cover cropped.jpg Unter dem Titel «Wiedererstarkte Leistung und Neuausrichtung» hat die Impact Investorin und internationale Genossenschaft Oikocredit ihren Wirkungsbericht 2022 veröffentlicht. Darin weist Oikocredit nach, wie nachhaltige Investitionen im globalen Süden zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen beitragen. Lesen Sie weiter

Oikocredit International beschließt Dividende für 2021

Oikocredit 1.jpg Letzte Woche fand die 46. internationale Generalversammlung statt. Lesen Sie weiter

Aqua for All und Oikocredit investieren in Wasser- und Sanitärprojekte

oip+(1).jpg Die Zusammenarbeit zielt auf Investitionen in innovative und kosteneffiziente Lösungen für Wasserversorgung und Sanitärprojekte in Afrika und Asien ab. Lesen Sie weiter

Erster Quartalsbericht 2022: Internationale Ereignisse beeinflussen die Ergebnisse

Fakten und Zahlen Q1 2022.jpg Vier Mal im Jahr veröffentlicht Oikocredit Fakten und Zahlen für das vorangegangene Quartal. In diesem Beitrag zum ersten Quartal 2022 erhalten unsere AnlegerInnen und alle Interessierten einen Einblick in die Geschäftsentwicklung sowie zusätzliche Hintergrundinformationen. Lesen Sie weiter

15 Jahre bei Oikocredit Afrika: Interview mit Caroline Mulwa

Caroline Mulwa1 - SMALLVERSION.jpg Wir fragten die Investment Managerin für Ostafrika nach ihren Erfahrungen in der Region und welche Bedeutung die Arbeit für sie hat. Lesen Sie weiter

Neue Direktorin für Finanzen und Risikomanagement

gwen+photo.jpg Oikocredit International hat Gwen van Berne mit Wirkung zum 9. Mai 2022 zur Direktorin für Finanzen und Risiko ernannt. Lesen Sie weiter

Oikocredit berichtet stabile Leistung in 2021

Financial results 2021 Das heute von Oikocredit International veröffentlichte Jahresergebnis für 2021 ist neben Stabilität auch durch Profitabilität gekennzeichnet. Lesen Sie weiter

Vierter Quartalsbericht 2021: Wiedererstarkte Leistung

Vier Mal im Jahr veröffentlicht Oikocredit Fakten und Zahlen für das vorangegangene Quartal. Dieser Beitrag enthält zusätzliche Hintergrundinformationen, um unseren Anleger*innen und anderen Interessierten einen Einblick in die Entwicklungen im vierten Quartal 2021 zu bieten. Lesen Sie weiter

Impact Investing in Westafrika

yves.jpg Yves Komaclo, Oikocredit-Investment Manager für Westafrika, über unsere dortige Arbeit. Lesen Sie weiter

Lokale Gemeinschaften stärken: zwei Erfolgsgeschichten aus Brasilien

CRES-BR- (8).jpg Das Team der Oikocredit-Geschäftsstelle in Brasilien investiert in Genossenschaften mit einer starken Bindung zu lokalen Gemeinschaften. Warum das so ist, erfahren Sie in dem folgenden Bericht über die Kredit- und Spargenossenschaft Cresol Tenente Portela und zwei ihrer KundInnen. Lesen Sie weiter

Krieg in der Ukraine

ukraine.png Stellungnahme von Oikocredit zum Krieg in der Ukraine Lesen Sie weiter

Direktor für Kapitalanlagen Bart van Eyk verlässt Oikocredit International

Bart-van-Eyk-web.jpg Nach über sechs Jahren bei Oikocredit International verlässt Bart van Eyk, Direktor für Kapitalanlagen, das Unternehmen, um neue Wege in der Welt der wirkungsorientierten Investitionen und sozialen Unternehmen zu gehen. In diesem Interview spricht er über seine Highlights, Herausforderungen, Erfahrungen und mehr. Lesen Sie weiter

Sparkonto für Entwicklungsfinanzierung mit Oikocredit beendet (moneta)

Cover-moneta_4-2021_DE.jpg Seit 2016 konnten ABS-Anlegerinnen und -Anleger über die sozial orientierte Investmentgenossenschaft Oikocredit benachteiligte Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern fördern. Diese Zusammenarbeit wird nun beendet, und die Oikocredit-Förderkonti werden per Ende März 2022 aufgelöst. Für interessierte Personen ist jedoch eine Förderung von Oikocredit weiterhin möglich. Über die Hintergründe dieser Änderungen sprach Rico Travella, Leiter Marketing und Kommunikation der ABS, mit dem Geschäftsführer von Oikocredit deutsche Schweiz, Silvio Krauss. Lesen Sie weiter

Quartalsergebnisse: Vorsichtiger Optimismus

fakten+und+zahlen+q3.png Vier Mal im Jahr veröffentlicht die Genossenschaft Oikocredit ihre Quartalsergebnisse. Der Bericht zum 3. Quartal 2021 gibt einen Einblick in die Geschäftsentwicklung sowie zusätzliche Hintergrundinformationen. Lesen Sie weiter

Oikocredit International mit neuer Geschäftsführung

Mirjam 't Lam-Jet van Gaal.jpg Mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 erhält der internationale Impact Investor Oikocredit mit Mirjam ‘t Lam eine neue Geschäftsführerin. Lesen Sie weiter

Mit Ihrer Geldanlage die Welt fairändern?

Jetzt ab 250.- Fr. anlegen. Jetzt ab 250.- Fr. anlegen.