Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Kontakt

Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns! Auskünfte allgemeiner Art oder für Medienschaffende erteilt gerne unsere Geschäftsstelle.

Geschäftsstelle

Oikocredit deutsche Schweiz
Haus zum Schwert
General-Guisan-Strasse 47
8400 Winterthur
Tel: 044 240 00 62
E-Mail senden

Silvio Krauss

Geschäftsführer

Silvio Krauss ist seit 2015 Geschäftsführer von Oikocredit in der Deutschschweiz. Er hält einen Master in... Weiterlesen

Silvio Krauss ist seit 2015 Geschäftsführer von Oikocredit in der Deutschschweiz. Er hält einen Master in Betriebsökonomie, arbeitete in der Förderung von jungen Social Entrepreneurs und der nachhaltigen Finanzbranche. Seit über 20 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich, 2014 bis 2018 war er Vorstandsmitglied des World YMCA, der weltweit grössten Jugendbewegung. Für ihn ist Geld wie Salz: es kommt auf den richtigen Einsatz an.

Martin Werner

Verantwortlicher Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Martin Werner ist seit 2016 für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit von Oikocredit deutsche Schweiz verantwortlich. Vorher hat er... Weiterlesen

Martin Werner ist seit 2016 für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit von Oikocredit deutsche Schweiz verantwortlich. Vorher hat er zwei Jahre die Geschäftsstelle von Oikocredit Mitteldeutschland in Magdeburg geleitet. Sein bisheriger Werdegang führt zu ausgeprägten Kompetenzen im Bereich alternatives Finanzwesen (Ausbildung zum Bankkaufmann, Tätigkeit in der Solarfinanzierung einer nachhaltigen Bank) und Entwicklungszusammenarbeit (Studium der Friedens- und Konfliktforschung). Geld ist ein Mittel, deren Einsatz und Umgang über Wohl und Übel entscheidet. Die genossenschaftliche Arbeit von Oikocredit bietet eine Chance.

Brigitte Pfammatter

Projektleiterin Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Brigitte Pfammatter arbeitet seit 2016 auf der Geschäftsstelle. Mit einem BSc in Umweltingenieurswesen liegt ihr viel an der... Weiterlesen

Brigitte Pfammatter arbeitet seit 2016 auf der Geschäftsstelle. Mit einem BSc in Umweltingenieurswesen liegt ihr viel an der Nachhaltigen Entwicklung und einer gerechten Ressourcenverteilung. Als Projektleiterin ist sie bei Oikocredit deutsche Schweiz in Öffentlichkeitsarbeit & Marketing tätig. Durch Einblicke in Entwicklungszusammenarbeit weiss sie, wie wichtig die Begegnung auf Augenhöhe ist und die freie Gestaltung des eigenen Lebens in Würde.

Dragana Stevic

Investorenadministration und Buchhaltung

Dragana Stevic arbeitet seit November 2017 bei der Oikocredit deutsche Schweiz und ist in den Bereichen Investorenadministration und... Weiterlesen

Dragana Stevic arbeitet seit November 2017 bei der Oikocredit deutsche Schweiz und ist in den Bereichen Investorenadministration und Buchhaltung tätig. Zuvor hat Sie 13 Jahre bei einer schweizer Privatbank in den Bereichen Kundenadministration und Compliance gearbeitet. Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um die Welt zu verbessern?