Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Für die Welt von morgen - Für Ihre Liebsten

Oikocredit fairschenken - Zukunft ermöglichen

Informationen bestellen
Informationen bestellen

Geldanlage verschenken

Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Geschenk zur Geburt, Hochzeit oder zu Weihnachten? Es soll dem Beschenkten dauerhaft Freude bereiten, Ihre Werte für eine nachhaltige Zukunft weitergeben und etwas Gutes bewirken?


Dann haben wir das Passende für Sie: Oikocredit-Geldanlage verschenken. Einmal fairschenkt, stiftet Ihr Geschenk Menschen in Entwicklungsländern eine dauerhafte Zukunft und bereitet Ihrem Beschenkten einen sozial-ökologischen und finanziellen Ertrag. So können Sie im doppelten Sinn Werte weitergeben – für Ihre Liebsten und die Welt von morgen.

Anlageform

Geldanlage in Form von Genossenschaftsanteilen von Oikocredit International

Anlagehöhe

Der Anlagebetrag ist ab 250 Franken oder ab 200 Euro frei wählbar

Laufzeit

Die Mindestlaufzeit beträgt einmalig drei Jahre, danach gilt eine Kündigungsfrist von sechs Monaten

Ertrag

Die jährliche Dividende ist abhängig vom Geschäftsergebnis und kann maximal zwei Prozent betragen

Ausführliche Informationen

Zentrale weiterführende Informationen finden Sie unter "Geldanlage für Privatpersonen"

Drei Schritte zu Ihrer nachhaltigen Geldanlage

1. Unterlagen bestellen
Hier können Sie Ihre Unterlagen per Post bestellen.
2. Unterschreiben & Identifikation durchführen

Prüfen und unterschreiben Sie die Unterlagen. Lassen Sie Ihren Ausweis beglaubigen (in Postfilialen oder weiteren Stellen erhalten Sie eine echtheitsbeglaubigte Ausweiskopie, welche gesetzlich vorgeschrieben ist). Senden Sie uns die Kopie und unterschriebenen Unterlagen zurück.

3. Bestätigung und Anlagebetrag überweisen

Wir prüfen und bestätigen die Dokumente. Anschliessend können Sie Ihren Anlagebetrag online festlegen.

Drei Eckpunkte zu Ihrer Schenkung an Minderjährige:

1.

Sie bestimmen, welchen beliebigen Betrag Sie schenken möchten. In unserem Schenkungsversprechen regeln Sie die Details.

Und weil Papierformalitäten Kinderaugen nicht zum Leuchten bringen, übergeben Sie stattdessen ein tolles, altersgerechtes Geschenk an die Beschenkte oder den Beschenkten. Sie wählen aus unseren Optionen und erhalten es kostenlos beim Abschluss.

2.

Bei Volljährigkeit wird die Anlage automatisch auf das beschenkte Kind übertragen.

3.

Bis zur Übertragung bleiben Sie als Oikocredit-Mitglied jederzeit informiert

Drei Eckpunkte zu Ihrer Schenkung an volljährige Personen:

1.

Sie überreichen dem/der Beschenkten den auszufüllenden Vertrag und die Schenkungsurkunde.

2.

Der Beschenkte/die Beschenkte eröffnet eine Mitgliedschaft und erhält von uns die Einzahlungsinformationen.

3.

Sie werden von der beschenkten Person zur Zahlung aufgefordert.

Diese Website dient der Erstinformation. Grundlage für eine Anlageentscheidung sind ausschliesslich die Vertragsunterlagen von Oikocredit deutsche Schweiz, inklusive aller dazugehörigen Bestandteile.