Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Nachhaltige Geldanlage bei Oikocredit

Positive Wirkung erzielen Attraktive Alternative Genossenschaft seit 1975

Geldanlage mit Sinn
Geldanlage mit Sinn

nachhaltige-geldanlage

Oikocredit "On Air"

Jetz reinhören!

Gutes Geld: Macht Ihre Geldanlage den Unterschied?

Einblicke in unsere Arbeit

Es geht um mehr als nur Finanzen

laura-pool.jpg24.04. Oikocredit International hat vor Kurzem ihre Finanzergebnisse für 2018 veröffentlicht. Für einen tieferen Einblick in die Ergebnisse und Erkenntnisse darüber, wie die Genossenschaft auf die Verbesserung ihrer zukünftigen Ergebnisse hinarbeitet, haben wir mit Laura Pool, Director of Finance & Risk von Oikocredit, gesprochen. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert 3,3 Millionen US-Dollar in mexikanischen Studienkreditanbieter Laudex

laudex sq.PNG06.04. Der soziale Kreditgeber Oikocredit hat eine Investition in Höhe von 3,3 Millionen US-Dollar in Laudex abgeschlossen. Laudex ist eine mexikanische Organisation für finanzielle Inklusion, die jungen Menschen mit Studienkrediten ein Studium an privaten Hochschulen ermöglicht. Lesen Sie weiter

Oikocredit ernennt Patrick Stutvoet zum neuen Direktor IT und Operations

patrick-stutvoet.jpg06.04. Der Sozialinvestor Oikocredit hat Patrick Stutvoet mit Wirkung zum 1. März 2019 zum neuen Direktor IT und Operations ernannt. Stutvoet tritt damit auch in den Vorstand von Oikocredit ein und wird ... Lesen Sie weiter

Weitere Einblicke in unsere Arbeit

Unsere Geldanlage bei Oikocredit erfolgt mit der Überzeugung und dem Wissen, dass unser Geld dort sinnvoll für kleinbäuerliche Landwirtschaft eingesetzt wird.

Markus Brun Fastenopfer – Leiter Bereich Süd

Oikocredit deutsche Schweiz

  • 2'250 InvestorInnen

    aus der Deutschschweiz

  • 58 Mio. Franken

    investiertes Kapital Deutschschweiz

  • Seit 1983

    Oikocredit in der Deutschschweiz

Mehr Fakten und Zahlen