Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Deutsche Schweiz
Suche

Nachhaltige Geldanlage bei Oikocredit

Positive Wirkung erzielen Attraktive Alternative Genossenschaft seit 1975

Geldanlage mit Sinn
Geldanlage mit Sinn

nachhaltige-geldanlage

Einblicke in unsere Arbeit

Oikocredit setzt ein starkes Zeichen für nachhaltige Investitionen

IR2022 eng cover cropped.jpg21.09. Unter dem Titel «Wiedererstarkte Leistung und Neuausrichtung» hat die Impact Investorin und internationale Genossenschaft Oikocredit ihren Wirkungsbericht 2022 veröffentlicht. Darin weist Oikocredit nach, wie nachhaltige Investitionen im globalen Süden zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen beitragen. Lesen Sie weiter

Oikocredit International beschließt Dividende für 2021

Oikocredit 1.jpg15.06. Letzte Woche fand die 46. internationale Generalversammlung statt. Lesen Sie weiter

Aqua for All und Oikocredit investieren in Wasser- und Sanitärprojekte

oip+(1).jpg14.06. Die Zusammenarbeit zielt auf Investitionen in innovative und kosteneffiziente Lösungen für Wasserversorgung und Sanitärprojekte in Afrika und Asien ab. Lesen Sie weiter

Weitere Einblicke in unsere Arbeit

Unsere Geldanlage bei Oikocredit erfolgt mit der Überzeugung und dem Wissen, dass unser Geld dort sinnvoll für kleinbäuerliche Landwirtschaft eingesetzt wird.

Markus Brun Fastenaktion – Leiter Bereich Internationale Zusammenarbeit

Oikocredit deutsche Schweiz

  • 2'800 InvestorInnen

    aus der Deutschschweiz

  • 71 Mio. Franken

    investiertes Kapital aus der Deutschschweiz

  • Seit 1983

    Oikocredit in der Deutschschweiz

Mehr Fakten und Zahlen