Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
Suisse Romande Deutsche Schweiz

Warum gibt es Förderkreise?

Privatpersonen werden nicht direkt Mitglieder der internationalen Genossenschaft Oikocredit. Sie treten stattdessen einem der beiden Schweizer Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Institutionen, die bei Oikocredit investieren.

Die Förderkreise sind für die treuhänderische Verwaltung der Gelder und die Mitgliederbetreuung zuständig. Sie sind Teil der internationalen Genossenschaft Oikocredit und üben dort ihr Stimmrecht aus.
In der Schweiz gibt es zwei Förderkreise: Oikocredit deutsche Schweiz und Oikocredit Suisse Romande. InvestorInnen wählen ihren Förderkreis gemäss Ihres Wohnsitzes und/oder ihrer sprachlichen Präferenzen. Italienischsprachige SchweizerInnen werden in beiden Förderkreisen gerne aufgenommen.

Suche

Nachhaltige Geldanlage bei Oikocredit

Positive Wirkung erzielen Attraktive Alternative Genossenschaft seit 1975

Geldanlage mit Sinn
Geldanlage mit Sinn

nachhaltige-geldanlage

Soziale und ökologische Wirkung

Oikocredit investiert ausschliesslich in soziale und ökologische Partner in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Unsere Tätigkeitsfelder Unsere Tätigkeitsfelder

Pioniergeist seit 1975

Seit über 40 Jahren engagiert sich die Genossenschaft Oikocredit für faire und nachhaltige Finanzen.

Oikocredit im Portrait Oikocredit im Portrait

Einblicke in unsere Arbeit

Khut Sambo hat die Fäden fest in der Hand

PRASAC-KH-02.jpg15.10. Mit ihren Stoffen verbessert Khut Sambo das Leben ihrer ganzen Familie. Bis dahin war es jedoch ein langer Weg. Den Anfang machten zwei handbetriebene Webstühle, welche sie Ihren Eltern zu verdanken hat. Lesen Sie weiter

Energie, die das Leben verändert

2227-pepl-in-1500pxs-01.jpg10.10. Klick – die Lampe leuchtet. Ein einfacher Handgriff, der das Leben der indischen Näherin Suparna Samanta verändert hat.
Lange sah ihr Alltag anders aus. Sobald die Sonne untergegangen war, kam sie zum Einsatz: die Kerosinlampe. Lesen Sie weiter

Zum Erfolg getöggelet

FONC-BO-04.jpg19.09. Felix Cardenas baut Töggelikästen – mit Erfolg! Dieses vielseitige Handwerk erlernte der 61-Jährige Bolivianer, nachdem er Anfang der 1980er Jahre arbeitslos wurde. Seine ersten vier Töggelikästen baute Felix in einem Verschlag in seiner Heimatstadt Cochabamba. Der fehlende Zugang zu finanziellen Mitteln bremste ihn zunächst. Felix fand keine Bank, die ihm einen Kredit geben wollte, um die notwendigen Materialien vorzufinanzieren. Ohne die nötigen Sicherheiten schien es aussichtslos. Erst als ihm sein Nachbar den Rat gab, es bei der Mikrofinanzinstitution Banco Pyme de la Comunidad zu versuchen, kam der Ball in Rollen – wortwörtlich. Lesen Sie weiter

Weitere Einblicke in unsere Arbeit

Unsere Geldanlage bei Oikocredit erfolgt mit der Überzeugung und dem Wissen, dass unser Geld dort sinnvoll für kleinbäuerliche Landwirtschaft eingesetzt wird.

Markus Brun Fastenopfer – Leiter Bereich Süd

Oikocredit deutsche Schweiz

  • 2'100 InvestorInnen

    aus der Deutschschweiz

  • 54 Mio. Franken

    investiertes Kapital Deutschschweiz

  • Seit 1983

    Oikocredit in der Deutschschweiz

Mehr Fakten und Zahlen